Der Windows Store in neuen Märkten

Der Windows Store in neuen Märkten

  • Comments 0

Der Windows Store war von Anfang an in jeder Hinsicht als weltweiter Dienst geplant. Wir möchten Entwickler in allen Ländern und Regionen unterstützen und Kunden interessante Apps bieten, einschließlich lokaler Angebote. Der Store ist darauf ausgelegt, Entwicklern und Kunden flexible und vertraute Zahlungsarten zu ermöglichen. Bislang wurden mehrere Millionen Apps für die Consumer Preview von Benutzern aus mehr als 200 Märkten heruntergeladen. Dies unterstreicht unser Bestreben nach einem weltweiten Angebot.

Jedoch dauert es seine Zeit, einen funktional umfangreichen Dienst wie Windows auszubauen. Durch Windows Update mit mehreren hundert Millionen Clientverbindungen haben wir viel darüber gelernt, wie wir einen solchen Dienst erstellen, skalieren und sichern können.

Bislang konnten nur Entwickler aus fünf Märkten Apps im Consumer Preview Store einreichen, jeweils mit einem eigenen App-Katalog (Frankreich, Deutschland, Indien, Japan und USA). Für China steht ebenfalls ein eigener App-Katalog zur Verfügung. Kunden außerhalb dieser Märkte wird der „Rest of World“-Katalog angezeigt. Das ist ein guter Anfang, und wir freuen uns darüber, bereits in einer so frühen Phase des Projekts so vielen Nutzern Apps anbieten zu können.

In der nächsten Windows Store-Vorabversion soll unsere weltweite Präsenz deutlich ausgebaut werden. Es werden 33 zusätzliche Regionen hinzugefügt, aus denen Entwickler Apps einreichen können. Damit können aus insgesamt 38 Märkten Apps im Metro-Stil für Windows 8 eingereicht werden. Außerdem steigt die Anzahl der marktspezifischen App-Kataloge von 5 auf 26.

Die Vorabversion des Entwicklerportals wird außerdem in 7 weiteren Sprachen zur Verfügung gestellt. Ab der nächsten Version des Stores können Vorabversionen von Apps im Metro-Stil in sämtlichen 109 Sprachen eingereicht werden, solange auch eine App-Version in einer der 12 App-Zertifizierungssprachen eingereicht wird (damit stehen in der Consumer Preview 7 zusätzliche Zertifizierungssprachen bereit).

Wir erhöhen die Anzahl der Sprachen hinsichtlich aller Aspekte des Stores – Entwicklerportal, Märkte, aus denen Apps eingereicht werden können, App-Zertifizierung, App-Sprachen, App-Kataloge – und unterstreichen damit unser Ziel, den Dienst zu verbessern und zu erweitern. Diese gesamte Erweiterung findet selbstverständlich noch im Rahmen der Vorabphase von Windows 8 statt. Wir möchten uns daher bei allen Entwicklern bedanken, die noch auf die Unterstützung ihrer Region warten. Wir setzen den Ausbau, der mit der Consumer Preview begonnen hat, rasch fort.

Nach der Consumer Preview

Die Windows 8 Consumer Preview wurde von Millionen Benutzern heruntergeladen, und wir haben eine Menge Feedback und Telemetriedaten erhalten, die uns bei der Vorbereitung der endgültigen Veröffentlichung helfen. In Kürze veröffentlichen wir einen Beitrag zu den Änderungen, die wir anhand des frühen Feedbacks am Entwurf des Stores vorgenommen haben. Im Rahmen der technischen Realisierung der nächsten Vorabphase nehmen wir ab dem 16. April keine weiteren Consumer Preview-Apps mehr in den Store-Katalog auf.

Alle vorhandenen Consumer Preview-Apps sind weiterhin im Store erhältlich und können selbstverständlich weiter mit der Consumer Preview ausgeführt werden. Dies trägt dazu bei, Entwickler bei der Umstellung auf die nächste Vorabversion der Plattform zu unterstützen.

Einreichen von Apps

Während dieses Übergangszeitraums haben nur ausgewählte Partner die Gelegenheit, Apps im Metro-Stil im Store einzureichen. Wenn Sie bereits gemeinsam mit uns an einer konkreten App arbeiten, können Sie an einem der Windows Dev Camps teilnehmen. Dadurch kann ihre App als Kandidat für die Einreichung bei der Vorabversion des Stores aufgenommen werden. Die Camps finden bereits statt, und für die kommenden Monate sind weltweit hunderte dieser Veranstaltungen geplant. Die Camps sind kostenlos und werden von Entwicklern für Entwickler ausgerichtet. Dort erhalten Sie aus erster Hand die Informationen und Tools, mit denen Sie Ihre Apps im Metro-Stil auf das Einreichen beim Store vorbereiten können.

Wir freuen uns darauf, Entwickler aus den neuen Märkten begrüßen zu dürfen. Ebenso würden wir uns über Ihre Teilnahme an einem Dev Camp freuen, um all Ihre fantastischen und interessanten Apps in Augenschein nehmen zu dürfen und im Store zu veröffentlichen.

  • Loading...
Leave a Comment
  • Please add 2 and 3 and type the answer here:
  • Post