Alles Wissenswerte rund um Windows Themen direkt von Microsoft

January, 2009

  • WindowsZone

    Windows 7 Beta - ab Freitag verfügbar!

    • 27 Comments

    Windows 7 Bereits seit einigen Wochen wurde darüber in den Medien spekuliert, seit heute Morgen ist es offiziell: Die Beta (Build 7000) von Windows 7 steht nicht nur MSDN- und Technet Abonnenten zur Verfügung, sondern demnächst auch für Endkunden.

    Am Freitag den 9. Januar wird auf den deutschen Windows 7 Seiten der Download der Windows 7 Beta freigeschaltet!

    Einige Anmerkungen dazu: Der Download wird nur so lange bereit stehen bis insgesamt 2.5 Millionen User sich dafür angemeldet haben. Danach wird der Download wieder gesperrt! Ich kann daher nur jedem wärmsten's empfehlen sich dieses OS auf einem Zweitrechner (denn die Beta läuft am 1. August 2009 wieder ab) zu installieren und auszuprobieren.

    Im englischen Windows Team Blog kann man bereits jetzt zahlreiche Details zum Windows 7 Beta Programm nachlesen. Ab Freitag sind auf den oben genannten Seiten neben dem freigeschalteten Download jedoch auch Informationen zur Installation und weitere FAQ's verfügbar.

    Also, das Wochenende kann kommen ;)

    UPDATE: Geplant ist dass der Download heute am 9. Januar um 9:00 Uhr US-Zeit in Redmond live geht, d.h. heute Abend ab ca. 18:00 Uhr bei uns verfügbar ist!

    Auf http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/default.aspx wird dann in der Navigation ein entsprechender Link zum Anmelden und Downloaden auftauchen.

    UPDATE #2: Großes SORRY an alle die bisher versucht haben die Beta herunterzuladen und dabei nur Frust schieben! Der Download war nur kurze Zeit verfügbar, ist aber nun seit einigen Stunden wieder offline. Deshalb wird momentan auf den deutschen Windows 7 Seiten auch kurzerhand auf die englischen Seiten verlinkt, also bitte nicht wundern! Sorry für das Chaos, die Kollegen in Redmond sind eifrig dabei den Download wieder anzubieten - die Nachfrage ist anscheinend brutal...

    UPDATE #3: Damit die Beta von Windows 7 Beta keine MP3-Dateien beschädigt (kann nämlich dummerweise u.U, passieren dass dort einge Sekunden weggeschnitten werden) würde ich jedem empfehlen sofort nach der Installation http://support.microsoft.com/?kbid=961367 zu besuchen und den Hotfix herunterzuladen:

    - 32-Bit: Update für Windows Media Center und Windows Media Player in Windows 7

    - 64-Bit: Update für Windows Media Center und Windows Media Player in Windows 7

     

  • WindowsZone

    Windows 7 Keygen's = Müll

    • 15 Comments

    Windows 7In den entsprechenden halbseidenen Kanälen im Netz sind mittlerweile ja bereits erste Keygeneratoren für die Windows 7 Beta aufgetaucht, um auf angeblich ach-so-schlaue Weise das zeitliche Limit der Beta zu umgehen.

    Eigentlich sind solche Sachen nicht der Rede wert, trotzdem hier ein paar Anmerkungen dazu. 

     

    Solche Programme sind - und das ist wirklich kein Propaganda blabla - grundsätzlich immer erste Wahl für schädliche Software. Microsoft hat bereits im Oktober 2006 mal in einer IDC-Studie (The risks of obtaining and using pirated software) prüfen lassen, wieviele Programme im Netz kursieren, die entweder von einem Virus, Trojaner, Wurm oder sonstwas befallen sind. Ergebnis (wen wundert's) = besonders die "Keygens" und gecrackten "Appz" etc. sind häufig mit solchen Sachen infiziert. Anstatt sich also sonstwas freizuschalten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man sich eher etwas Ungesundes einfängt.

    Bei der Beta 2 von Windows Vista war es übrigens genau dasselbe, auch da gab es entsprechende Keygens. Blöd nur, dass die am Ende doch nicht liefen - nachdem die Evaluierungszeit abgelaufen war ging da trotzdem nichts mehr, weil die timebomb-Funktion auch in bestimmten Diensten integriert war und dort nicht raus zu kriegen war.  Das sich an diesem Umstand etwas bei Windows 7 geändert haben könnte, darf man getrost anzweifeln...

    Davon mal ganz abgesehen: Die Vorstellung, ewig auf einer Beta zu arbeiten, auch wenn später  Release Candidate und die finale RTM Version draußen sind finde ich persönlich auch geradezu armselig :) Daher mein Rat: Meldet euch für die Beta an, testet das Ding für die nächsten Monate und falls es Euch das Geld wert ist investiert lieber in eine gescheite Edition vom finalen Windows 7.

  • WindowsZone

    Anleitung zum Windows 7 Beta Download

    • 13 Comments

    Windows 7 Da zahlreiche Fragen zum Download und zur Installation der Windows 7 Beta auftauchen, hier einige Hinweise. Auf den deutschen Windows Webseiten gibt es entsprechende Seiten für die Installation, für häufig gestellte Fragen und natürlich für den Download.

    Es kam auch heute noch leider bei einigen Anwendern zu Fehlern beim Download der deutschen 32-Bit und 64-Bit Version. Bitte nur den Internet Explorer benutzen! Mittlerweile müsste aber für jeden der Download wieder gehen.

    Die einzelnen Schritte bis zum Start des Downloads werden im Folgenden erklärt.

    1. Schritt

    Auf den Download Seiten "Deutsch" auswählen und entscheiden ob 32-Bit oder 64-Bit:

    2. Schritt

    Bei Windows Live eine Live-ID registrieren oder mit einer bereits bestehenden Live-ID anmelden:

    3. Schritt

    Den Schlüssel für die Windows 7 Beta notieren und gut aufbewahren, er geht NICHT noch einmal per E-Mail zu.

    4. Schritt

    Danach muss man noch das Add-On im Internet Explorer zulassen & installieren:

    5. Schritt

    Wenn alles geklappt hat müsste ein Fenster des Download Managers aufpoppen und man kann auswählen wo das .ISO der Windows 7 Beta gespeichert werden soll:

    Alle weiteren Schritte für das Brennen der .ISO Datei findet Ihr auf den Seiten für die Installation und auf den häufig gestellte Fragen Seiten.

  • WindowsZone

    Update: Windows 7 Beta Verfügbarkeit

    • 5 Comments

    Windows 7 Eine kurze Zwischenstandsmeldung was den vorübergehend geschlossenen Download der Windows 7 Beta angeht: Es gibt momentan intern keine Aussage darüber wann der Download wieder freigeschaltet wird.

    Angesichts der enormen Zugriffszahlen wird jetzt in Redmond daran gearbeitet den erneuten Anlauf vernünftig vorzubereiten um nicht noch einmal in ähnliche Schwierigkeiten zu geraten. 

    Einige private Anmerkungen dazu: Es wurde bereits in anderen Blogs und Foren darüber spekuliert, dass das Beta Programm bereits wieder geschlossen wäre weil die 2.5 Millionen Anmeldungen bereits erreicht seien. Das ist kompletter Unsinn. Ebenso falsch ist die Annahme, der ganze Prozess wäre bewusst so herbeigeführt worden um einen Marketing-Hype zu generieren und auszunutzen: Interessante Idee, aber ebenfalls kompletter Blödsinn. Bei Microsoft haben gerade eine ganze Menge Leute eine ganze Menge Arbeit und ärgern sich am meisten, glaubt es mir.

    Meine persönliche Meinung dazu: Windows XP hat eine enorme Akzeptanz, kam aber 2001 auf den Markt und wird langsam einfach alt. Bei Windows Vista hieß es schnell es sei zu langsam, obwohl es Dank zahlreicher Updates mittlerweile um Längen besser ist als sein Ruf. In genau diese Lücke stößt jetzt Windows 7: Alle Fachzeitschriften die bisher einen Blick auf die Beta oder andere Builds geworfen haben berichten unisono über eine hervorragende Qualität & Stabilität der Beta. Natürlich gibt es in einer Vorabversion noch zahlreiche Bugs (allen voran der Bug von Windows Media Player&Center im Umgang mit MP3 Dateien, wofür aber bereits ein Patch bereit steht, s.u.). Unterm Strich aber ist das Echo sehr positiv, für mich daher kaum überraschend dass so ein enormes Interesse am Download der Beta besteht.

    Auch wenn es wenig trösten dürfte, sorry für die Unannehmlichkeiten - so wie es Neuigkeiten gibt werden wir hier davon berichten.

    UPDATE: Die Server werden momentan zumindest teilweise wieder geöffnet. Offiziell kommuniziert ist das noch nicht, auf http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/beta-download.aspx kann jeder aber versuchen sich anzumelden.

  • WindowsZone

    Windows 7 Beta bis zum 24. Januar 2009 unbegrenzt verfügbar

    • 4 Comments
    Technorati-Tags:

    Windows 7 Nach dem wenig glanzvollen Start der Beta hat man bei Microsoft in Redmond beschlossen das Betatest-Programm bis zum 24. Januar ohne jegliche Limits offen zu lassen. Urprünglich war vorgesehen die Verfügbarkeit des Downloads nach 2.5 Millionen Anmeldungen einzustellen.

    Hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Infos rund um die Beta.

  • WindowsZone

    Internet Explorer 8 Release Candidate 1 (RC1) ist draußen!

    • 3 Comments

    IE8Soeben wurde vom IE8 der Release Candidate 1 herausgebracht, ich empfehle jedem die neue Vorabversion zu testen. Hier die direkten Links:

    - Internet Explorer 8 RC1 für Windows XP

    Internet Explorer 8 RC1 für Windows Vista und Windows Server 2008 (32-Bit)

    - Internet Explorer 8 RC1 für Windows Vista und Windows Server 2008 (64-Bit)

  • WindowsZone

    Windows 7 Beta Programm endet bald!

    • 2 Comments

    Windows 7 Das Windows 7 Beta Programm wird demnächst für Neuanmeldungen geschlossen. Der entsprechende Hinweis ist seit heute auf den entsprechenden Webseiten zu finden. Jeder der sich noch für den Test der Beta anmelden möchte sollte dies also schnellstmöglich tun!

    Nach aktueller Planung soll am 10. Februar die Möglichkeit zum Download des Windows 7 Beta .iso's vom Netz genommen werden. User, die bis dahin zwar ihren Download bereits angefangen, jedoch noch nicht beendet haben, haben dann noch wenige Tage Zeit um dies zu tun. Wenige Tage später soll dann die Downloadmöglichkeit komplett entfernt werden. MSDN und Technet Abonnenten sind von diesen ganzen Angaben nicht betroffen, auch Product Key's gibt es weiterhin.

    Exklusive Information für die Leser dieses Blogs: Was die Resonanz angeht sind wir bei Microsoft übrigens absolut begeistert! Genaue Zahlen dürfen leider (bisher) nicht offiziell kommuniziert werden, aber so viel sei verraten: Deutschland ist (was die Zahl der Teilnehmer angeht) nach den USA auf Platz 2, danach ist lange nichts, und erst mit weitem Abstand folgen die europäischen Nachbarn.

    Es wird also nur bestätigt, was wir eh schon alle wussten: User aus Deutschland sind eine echte Bereicherung :)

    Herzlichen Dank!

  • WindowsZone

    Windows Online ist live!

    • 1 Comments

    image

    Zeitgleich mit dem Launch der Beta sind auch die neuen deutschen Webseiten für Windows 7 online gegangen. Neben Deutschland ist der neue Channel windows.microsoft.com auch in den USAJapan, UK, Kanada und  Frankreich gestartet.

    Der Unterschied zu vorher: Aus Windows 7 heraus wird häufiger als noch unter Windows Vista auf die dazugehörigen Webseiten verwiesen. Damit verbunden ist auch mehr Funktionalität. Klickt man beispielsweise in Windows 7 auf dem Desktop den rechten Mousebutton und wählt "Anpassen",

    und anschließend "Get more themes online" (wird wie alles Andere natürlich bis zur finalen Version noch übersetzt), so landet man auf der Galerie für Desktop Themes

    Sieht vielleicht nicht spektakulär aus, aber dahinter steckt deutlich mehr Aufwand als man meinen könnte. Insgesamt ist es eine Weiterentwicklung der Strategie "Better when connected", der User soll deutlich schneller zu aktuellen Inhalte und Verbesserungen für Windows 7 gelangen.

    Hope you'll like it ;)

  • WindowsZone

    Windows vs. Würmer : Win32/Conficker.A & Co.

    • 1 Comments

    love Die Spezialisten für Anti-Viren-Software von F-Secure haben erneut davor gewarnt, dass sich ein bekannter Computer-Wurm besonders während des vergangenen Wochenendes weiter rasant verbreitet hat.  Allein in den letzten drei Tagen soll sich die Zahl der Infektionen durch "Conficker" (auch bekannt als "Downadup") verdreifacht haben.

    Aus gegebenem Anlass kann ich daher nur jedem raten sein Windows-Betriebssystem möglichst wasserdicht zu halten. Die Lücke, die dieser Wurm ausnutzt, wurde bereits letzten Oktober von Microsoft geschlossen. Leider gibt es aber immer noch viel zu viele offene Systeme, die eine Verbreitung solcher Würmer erst ermöglichen. Ärgerlich vor allem deshalb, weil es eine ganze Reihe an kostenlosen Möglichkeiten gibt um dem vorzubeugen.

    Meine persönlichen Empfehlungen lauten daher:

    - Wenn ihr der Meinung seid dass irgendetwas mit Eurem System nicht stimmt würde ich als Erstes hierzu raten: Installiert regelmäßig das "Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software". Unter diesem etwas sperrigen Namen kommt jeden zweiten Dienstag eines Monats ein nützliches kostenloses Tool heraus, was die gängigsten Varianten von Würmern&Co. erkennt und entfernt.

    - schaltet Automatische Updates ein: Klickt auf "Start", "Alle Programme" und "Windows Update", klickt links auf "Einstellungen ändern" und wählt "Empfohlene optionale Updates beim Herunterladen, Installieren und Benachrichtigen einschließen" aus. Dadurch ist gewährleistet, dass wichtige neue Updates auch immer ihren Weg auf euren PC finden. Weitere Infos rund um Updates gibt es hier.

    - ebenfalls kostenlos und kinderleicht zu bedienen ist das Programm Windows Defender, dass vor schädlicher Software schützt und weitere Sicherheit bietet. Direkt zum Download geht es hier,  und bei Windows Hilfe&Anleitungen gibt es alle Informationen dazu. Kürzlich wurde auch ein etwas ungewöhnliches Lob über Windows Defender bekannt: Ein Hacker hat das Team zu der guten Arbeit beglückwünscht.

    - Eine weitere Ergänzung ist die Sicherheitssoftware Windows Live OneCare. Die lässt sich zumindest gratis testen, kostet danach aber etwas und wird zum 30. Juni 2009 leider eingestellt. Nachfolger soll dann ein Produkt namens "Morro" werden, über das außer dem Codenamen jedoch nur wenig bekannt ist. Wer OneCare nicht mag sollte aber definitv einen anderen Virenkiller einsetzen, z.B. Kaspersky Anti-Virus 2009 o.ä. ...

  • WindowsZone

    Krisenjahr 2009 – Und auch Microsoft ist dabei…

    • 1 Comments

    msftSeit heute ist es offiziell – auch Microsoft hat mit den Herausforderungen der Wirtschafts- und Finanzkrise im Jahr 2009 zu kämpfen. Von den weltweit 92.000 Stellen werden 5000 abgebaut, dazu werden einige Sozialleistungen wie kostenlose Getränke, Shuttleservice u.ä. eingeschränkt oder gestrichen.

    Die Serie der negativen Nachrichten für den IT-Sektor setzt sich in diesen Tagen so rasant fort, dass man kurz einmal innehalten muss um die Auswirkungen wirklich zu realisieren: Nachdem Sony schon im Dezember letzten Jahres bekannt gegeben hatte weltweit 16.000 Stellen zu kürzen, folgten Adobe (600), Lenovo in China (2500), Motorola (8000) und viele andere quer durch alle Branchen. Intel gab jetzt bekannt 5 Fabriken zu schließen – weitere 6000 Menschen die ihren Arbeitsplatz verlieren.

    Lycos Europe machte gleich ganz dicht, Yahoo hat zwar eine neue Chefin, aber der Aktienkurs ist im Keller – da wundert es auch nicht wenn selbst Google drei Forschungsstandorte in den USA,Norwegen und Schweden dichtmacht und rund 100 Leute aus dem Personalbereich entlässt.

    Eine der wenigen positiven Nachrichten in diesem katastrophalen Umfeld: Die Entwicklung von Windows 7 ist von diesen Kürzungen nicht betroffen. Im Gegenteil: Man konzentriert sich jetzt mehr denn je darauf den Usern einen wirklich hochqualitativen Nachfolger von Windows Vista zu liefern und ist auch gewillt dort voll zu investieren.

    Daher an dieser Stelle noch einmal die Bitte an alle, die sich für Windows Betriebssysteme interessieren: Meldet Euch hier für die Beta an, installiert Windows 7 und beteiligt Euch am Feedback Prozess falls irgendetwas nicht so läuft wie ihr es euch vorstellt.

    Wir von Microsoft und alle späteren Anwender werden es Euch danken!

Page 1 of 2 (11 items) 12