Alles Wissenswerte rund um Windows Themen direkt von Microsoft

April, 2009

  • WindowsZone

    Windows 7: Alle Infos zum Release Candidate Download

    • 258 Comments

    Windows_7_Button Ab dem 5. Mai steht der Release Candidate hier zum Download bereit. Allen Anwendern, die bereits die Beta von Windows 7 installiert haben, wird dringend empfohlen auf die neue Version umzusteigen! Windows 7 RC ist in Sachen Qualität und Stabilität noch einmal ein richtiger Quantensprung, nicht zuletzt auch dank des fantastischen Feedbacks welches seit der Beta-Phase bei uns eingegangen ist. Herzlichen Dank an alle Tester!

     

    Hier eine Übersicht aller wichtigen Fakten:

    Für Windows 7 Beta Anwender: Upgrade oder Neuinstallation? Windows 7 RC ist als Neuinstallation (“clean install”) gedacht, damit unsere internen Developer eine saubere Basis für eingehendes Feedback haben. Wer jetzt aber schon die Beta drauf hat und partout keine Zeit dafür findet um alles nochmal neu zu installieren, dem sei hier ein kleiner Trick ans Herz gelegt:

    Auf der Windows 7 RC DVD befindet sich ein Ordner “sources” mit der Datei “cversion.ini”. Diese muss nur kurz abgeändert werden (geht natürlich nur wenn man alle Dateien vorher von der DVD auf eine Festplatte kopiert), so dass bei MinClient=7077.0 anstatt dessen Folgendes steht:

    [HostBuild]
    MinClient=7000.0
    MinServer=7000.0

    Anschließend lässt sich Windows 7 RC auch als Upgrade für Beta-User nutzen. Wie gesagt: Von Microsoft offiziell empfohlen wird eine Neuinstallation! Wer weiterhin am Entwicklungsprozess teilnehmen und den Entwicklern einen Gefallen tun möchte, der installiert komplett neu.

    Windows 7 Beta & RC Timebomb (Ablaufdatum): Sowohl die Beta als auch der Release Candidate sind mit einem Ablaufdatum versehen.

    Windows 7 Beta: Die Windows 7 Betaversion läuft am 1. August 2009 ab!

    1. Ab Mitte Juni meldet sich Windows 7 Beta mit einer Meldung dass die Beta bald abläuft
    2. Ab dem 1. Juli 2009 wird der PC (auf dem die Beta läuft) alle zwei Stunden automatisch heruntergefahren
    3. Ab dem 1. August 2009 gehen die Lichter aus, der Desktop wird schwarz und die Lizenz ist abgelaufen

    Windows 7 RC: Der Windows Release Candidate wird am 1. Juni 2010 ablaufen.

    Wichtige Links für Windows 7 RC: Informationen rund um Windows 7 gibt es hier, außerdem gibt es Seiten für FAQ und was es in Windows 7 Neues gibt und natürlich den Download von Windows 7 RC (Achtung: Einige dieser Seiten sind erst ab dem kommenden Dienstag (5. Mai) live).

  • WindowsZone

    Windows 7: Kompatibilität zum Mitmachen

    • 64 Comments

    Windows_7_ButtonWelche Programme laufen unter Windows 7, welche nicht? Dieser Frage widmen sich immer mehr deutsche Communities und Foren. Sehr zur Freude von uns bei Microsoft, denn diese Ergebnisse fließen direkt ein in unsere interne Datenbank! Wer also die Kompatibilität von Windows 7 verbessern will ist herzlich eingeladen seine eigenen Testergebnisse zu veröffentlichen und mitzumachen!

     

    Folgende (deutschsprachige) Angebote konnte ich bisher ausfindig machen:

    Wer selbst eine ähnliche Liste pflegt oder kennt sollte bitte einen Kommentar hinterlassen, ich nehme neue Angebote gerne mit auf!

    Intern pflegen wir eine Datenbank, in der die populärsten Programme in Deutschland auf ihre Kompatibilität mit Windows 7 überprüft werden. Details darf ich leider (wie immer) nicht verraten, aber so viel sei gesagt: Die Liste besteht aus mehreren hundert Programmen und umfasst Produkte aller namhaften Hersteller, z.B. Kaspersky, Symantec, McAfee, Adobe, Corel, Klicktel, Data Becker, Paragon, Ahead, Magix und viele mehr. Wie oben bereits erwähnt werden die Ergebnisse aus den Communities mit dieser Liste regelmäßig abgeglichen und ggf. Änderungen vorgenommen.

    Wer seine Testergebnisse also veröffentlicht trägt direkt dazu bei, die Kompatibilität von Windows 7 zu erhöhen! Daher an dieser Stelle bereits herzlichen Dank an alle, die sich hier beteiligen – große Klasse!

    Weitere Infos zum Thema Windows 7 und Kompatibilität gibt es auch in einem älteren Eintrag, siehe Windows 7- Kompatibilität mit (alten) Programmen .

  • WindowsZone

    Speichergurke: Power-Gurke mit NAS-Serverfunktionen

    • 1 Comments

    gurke Die Speichergurke ist die perfekte Lösung für alle, die eine einfach zu installierende Netzwerkfestplatte mit geringem Wartungsaufwand und optimalem Datendurchsatz benötigen. Dabei wird durch redundante Speicherung höchstmögliche Zuverlässigkeit für Backups und Datensicherungen erzielt.

    Gewinnervideo des Demo-Wettbewerbs der diesjährigen Breakpoint 2009 Party, alle Infos dazu gibt es hier.

     

    Kapazitätswunder: Gegen die Kapazität von 1337 Ultrabyte der Speichergurke sehen herkömmliche NAS und Storage Attached Networks mit traditioneller SATA-Technologie alt aus.

    Maximale Sicherheit: Der integrierte G-RAID Controller beherrscht RAID 94. Selbst bei Verlust von 99% des Datenfleisches sind somit alle Daten noch weiter bekömmlich. Fürchten Sie keine Computerabstürze mehr! Ein USV ist nicht erforderlich, da die Speichergurke keinen Strom benötigt.

    Geschwindigkeit: Der eingebaute Gigabit-Anschluss und die IP-Sharing Technologie vereinfachen die Konfiguration einer High-Speed Netzwerkumgebung - auch in heterogenen Setups. Negative Bootzeit erlaubt den Betrieb des Speichergurke-NAS bereits vor dem ersten Einschalten.

  • WindowsZone

    Internet Explorer 8: Downloaden und Beachcruiser gewinnen!

    • 1 Comments

    logo Wer sich unter dieser Adresse mit einer Windows Live-ID anmeldet und den IE8 downloadet kann einen von 25 original amerikanischen Beachcruisern gewinnen. Das Gewinnspiel läuft nur noch bis zum 30. April 2009. Viel Glück!

    Ansonsten gibt es hier alle Infos rund um die neuen Features des neuen Browsers und hier ein paar erklärende Videos dazu.

Page 1 of 1 (4 items)