Alles Wissenswerte rund um Windows Themen direkt von Microsoft

Windows 7 ohne Internet Explorer: Wie soll das gehen?

Windows 7 ohne Internet Explorer: Wie soll das gehen?

  • Comments 2

IE8 Die von Microsoft kürzlich gemachte Ankündigung, dass Windows 7 in Europa ohne vorinstallierten IE Browser ausgeliefert werden soll hat bei vielen Verwirrung ausgelöst: Was ändert sich für den Anwender? Und wie soll man überhaupt von einem Betriebssystem ohne Browser einen Browser aus dem Netz installieren können? Obwohl noch nichts entschieden ist - hier ein paar Gedanken dazu.

 

Grundsätzlich wollte die EU, dass Windows Betriebssysteme und der Internet Explorer zukünftig getrennt werden, damit nicht jeder Anwender vom bösen Monopolisten Microsoft dazu gezwungen wird den IE zu benutzen. Microsoft hat darauf reagiert und wird den IE – nur in Europa – komplett aus Windows 7 entfernen. Den Ärger haben jetzt theoretisch die Anwender - doch wie sollen die mit Windows 7 dann zukünftig ins Netz kommen?

OEM’s: Man kann getrost davon ausgehen, dass kein PC-Hersteller (=OEM) es seinen Kunden zumuten möchte, dass diese zukünftig einen neuen PC mit vorinstalliertem Windows 7 erwerben und dabei nicht die Möglichkeit haben sollen, gleich im Internet lossurfen zu können. Ob HP, Acer & Co. nun einen bestimmten Browser vorinstallieren (das dürfen sie) oder eine DVD mit verschiedenen Installern der Packung beilegen – sie werden sicher eine Lösung finden.

Gratis DVD’s: Viele werden sich noch an die wundervollen AOL CD’s erinnern, die vor Jahren – gefühlt millionenfach – in diversen Magazinen beilagen oder in schicken Grabbeltonnen die Eingänge & PC Abteilungen diverser Fachhändler verschönerten. Es würde mich nicht wundern, wenn auch dieses Phänomen wieder aufleben sollte ;)

Fachhändler: Denkbar ist auch, dass PC-Verkäufer zukünftig individuell auf ihr Unternehmen angepasste Versionen von Browsern vorinstallieren könnten. Der Hintergrund: Es wurde in der Vergangenheit schon oft von diversen Seiten das Interesse bekundet, einen Browser vorzuinstallieren, bei dem gleich eine bestimmte Startseite, Suchmaschine und Favoriten angelegt sind um den Kunden direkt auf das eigene Webangebot umzuleiten. Auch diese Variante könnte durch die aktuellen Entwicklungen wieder aufleben.

Fazit: Sorgen müssen sich Windows 7-Käufer keine machen, in irgendeiner Form wird sich schnell auch wieder im Internet surfen lassen. Lassen wir uns überraschen wie das ab dem 22. Oktober aussehen wird.

  • Man kann sich einen Browser auf einen USB Stick ziehen und von dort installieren.

    Ich bin sowieso kein Freund des Internet Explorers

  • benim msn 55 mi 55555otamatik olarak siz ayarlayin lütfen

Page 1 of 1 (2 items)
Leave a Comment
  • Please add 8 and 3 and type the answer here:
  • Post