Windows phones Heute wurden die neuen “Windows phones” mit Windows Mobile 6.5 Betriebssystem vorgestellt.  Acer, Samsung, LG, HTC und andere Hersteller haben Geräte angekündigt, die bis Ende des Jahres bei allen Mobilfunkprovidern und teilweise auch im Einzelhandel ohne Mobilfunkvertrag erhältlich sein sollen. Neben dem neuen Betriebssystem wurden zwei neue Dienste eingeführt, der Windows Marktplace for Mobile und My Phone.

Die neuen Modelle mit Windows Mobile 6.5 zeichnen sich u.a. durch eine verbesserte Touchscreen-Oberfläche aus, welche die Bedienung noch einfacher und intuitiver machen soll. Die mobile Version des Internet Explorer wurde ebenfalls optimiert. Adobe Flash wird von vornerein unterstützt, und per Fingersteuerung lassen sich neue Funktionen, wie z.B. die Umschalt-Funktion für Webseiten (Standardansicht/spezielle Ansicht für mobile Geräte) nutzen.

Die verbesserten Browsereigenschaften erleichtern auch den Zugang zu neuen mobilen Diensten wie My Phone und Windows Marketplace for Mobile.

Mit My Phone können Anwender kostenlos ihre privaten Daten (z.B. Fotos, Kontakte, SMS usw.) auf einem geschützten Server im Internet sichern und bei einem Diebstahl oder Austausch ihres Gerätes von dort bequem wieder herstellen. Gegen eine geringe Gebühr (5 €) kann man über My Phone auch ein verloren gegangenes Gerät orten oder sperren lassen.

Der Windows Marketplace for Mobile ist ein Downloadportal für mobile Applikationen, momentan sind auf der deutschen Version dieses Marktplatzes allerdings noch relativ wenig Programme zu sehen – das soll sich aber schnell ändern.

Alle Infos rund um die neuen Windows phones gibt es hier.