Alles Wissenswerte rund um Windows Themen direkt von Microsoft

Browser Choice Screen: Neue Details zur Browserwahl in Windows 7, Vista und XP

Browser Choice Screen: Neue Details zur Browserwahl in Windows 7, Vista und XP

Rate This
  • Comments 29

IE8Heute hat Microsoft weitere Details zum kommenden “Browser Choice”-Update bekanntgegeben. Mit diesem Update kommt Microsoft dem Wunsch der Europäischen Kommission nach, die Wahl des Browsers in Windows Betriebssystemen noch einfacher zu machen. Aus diesem Grund wird demnächst per Windows Update ein Auswahlbildschirm ausgeliefert, mit dem Windows User ihren favorisierten Browser auswählen können. Was genau dahinter steckt und wie es funktioniert – hier einige Antworten.

In diesem posting habe ich einmal alle Informationen zusammengetragen, die unter anderem auch heute in einem Firmen-Blog Eintrag zur Funktionsweise des “Browser Choice Screens” (ehemals auch “Ballot Screen” genannt) und auf dieser Webseite veröffentlicht wurden.

Was ist der “Browser Choice Screen” genau?

Bei dem “Browser Choice Screen” (“Browserwahl”), handelt es sich um eine Art Auswahlbildschirm, bei dem Anwender von Windows Betriebssystemen ihren favorisierten Browser auswählen können. Zur Auswahl stehen die aktuell 12 meistverbreitetesten Browser (also neben dem IE auch Firefox, Chrome, Opera etc.), die in zufallsgenerierter Reihenfolge angezeigt werden und dann mit einem Klick installiert werden können. Jeder Browser wird mit einem Logo, einem kurzen Text und zwei Links (einen zum Installieren, einen für weitere Informationen) angezeigt.

Das Ganze wird ungefähr so aussehen:

Browser Choice Screen auf Englisch

Wie funktioniert das “Browser Choice”-Update?

Das Update wird in den kommenden Wochen durch Windows Update in 32 Ländern, darunter auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ausgerollt. Noch im Februar soll ein Testpilot in England, Frankreich und Belgien starten. In Deutschland soll das Ausrollen über Windows Update am 17. März starten und bis Mitte Mai abgeschlossen sein.

Betroffen sind alle Anwender, die Windows 7, Vista oder XP nutzen und den Internet Explorer als ihren Standard (Default) Browser eingestellt haben. Das Update wird für Anwender von Windows XP mit dem Status “Hohe Priorität”, für Anwender von Windows 7 und Vista als “Wichtig” angezeigt und entweder automatisch oder manuell heruntergeladen, je nachdem welche Einstellungen man für Windows Update benutzt.

Nachdem das Update heruntergeladen und installiert wurde, wird auf dem Desktop ein entsprechendes Icon “Browserwahl” angezeigt:

Desktopsymbol für die Browserwahl 

Beim Start durch Doppelklick wird dann erst einmal das Internet Explorer Symbol – sofern vorhanden - unten aus der Taskleiste gelöst:

image

Wichtig: Durch das Browserwahl-Update wird kein Programm, auch nicht der Internet Explorer, deinstalliert oder dergleichen! Alle Favoriten etc. bleiben gespeichert, es verschwindet zunächst lediglich das blaue “E” Symbol aus der Taskleiste!

In dem dann folgenden Bildschirm kann man wie oben beschrieben einen von zwölf Browsern auswählen. Jeder Browser wird mit einem Link “Installieren” und einem für “Weitere Informationen” angezeigt. Klickt man auf “Installieren”, so wird man weitergeleitet zum Download des jeweiligen Anbieters und lädt dann den gewünschten Browser herunter und startet dessen Installation.

Was mache ich, wenn alles so bleiben soll wie es ist?

Wie jedes andere Fenster auch, so lässt sich auch der “Browser Choice Screen” durch einen Klick auf das rote “X” rechts oben im Fenster schließen. Wer weiterhin den Internet Explorer 8 als seinen Standard-Browser nutzen möchte, der kann auch unter dem entsprechenden IE8 Symbol im Auswahlbildschirm auf “Installieren” klicken und landet auf einer Seite mit Infos zum IE.

Wer wieder das “E” Symbol des Internet Explorers unten an seine Taskleiste anheften möchte, der findet dazu hier eine Anleitung. Es muss lediglich im Startmenü der Internet Explorer gefunden werden um ihn dann mit einem Rechtsklick wieder anzuheften:IE8 Symbol an Taskleiste anheften

Weitere Infos und Hintergründe zum “Browser Choice Screen” gibt es in diesem englischen Blogeintrag. Wer sich zum Internetexplorer 8 informieren will, der findet hier weiterführende Informationen und kann sich auch diese Videos zu einigen wichtigen Features des IE8 anschauen.

  • Kann man im vorfeld verhindern, das das “Browser Choice”-Update automatisch auf dem PC Installiert wird?

  • Wie kann ich das in einer Firmenumgebung steuern? Oder auch verhindern?

  • Wenn man nicht will das es automatisch instaliert mus man die updates von automatisch auf manell stellen

    dann unter xp beim update-instalierfenster dann statt "express installation" das andere es glaub es heist "benutzerdefinierte installation" wählen dann das häkchen bei browserchoise(oder wie es dann halt heisen wird) raus dann bei  der abfrage den haken rein bei "ausgewählte updates nicht mehr anbieten"

    bei win7 beim update-instalierfenster auf "wichtige updates" gehen rechtsklick auf  browserchoise(oder wie es dann halt heisen wird) und da auf update ausblenden klicken

  • Gibt es ein Script oder einen Registryeintrag, um dieses sinnlose Update schon im Vorfeld zu blocken?

  • Ich würde mich freuen, wenn Microsoft diese EU-Richtlinie endlich umsetzt.

    Der IE ist mehr als schlecht.

  • das ist nicht sinnlos, es gibt zu viele user die immernoch internet explorer benutzen. (vorallem alte versionen)

  • Wer das Update nicht haben will braucht nur den IE als Standardbrowser entfernen ;)

    Ich freue mich auch schon auf die Umsetzung dieser Richtlinie, da ich den IE seit Version 6 gar nicht mehr leiden kann!052

  • also das ist echt das lächerlichste wo gibt, ehrlich.

    vor allem: die leute wo so ne auswahl brauchen um sich nen browser zu wählen, wissen doch sowieso nicht was das ist und sind selbst mit der wahlmöglichkeit überfordert...

  • @ Thomas, WU163 & Kirill:

    Wie sich das Update insbesondere auf Firmenrechnern umgehen lässt, dazu sind bereits einige Anleitungen in Arbeit und werden selbstverständlich hier kommuniziert so wie sie freigegeben sind...

    Viele Grüße

    Christian

  • ich finde diese EU-Richtilinie einfach schlecht und peinlich. wie sieht es mit apple und linux aus? IE= Forschung und Entwicklung aus erster Hand! Reglemäßige Updates und Einstellungen über GPO. Wo finde ich das bei einem "freien Explorer"?

  • Ich dachte zuerst das ist irgendein neuer Virus oder Spybot als sich das einfach geöffnet hat.

    Hätte man echt irgendwo erwähnen können, dass es durch das letzte Update gekommen ist...

  • Wie werde ich diese dämliche Kacke nun wieder los?

    ist nicht via Software verwlatung deinstallierbar, hat keine eigene Option es wieder zu deaktivieren oder zu löschen!?

    Was soll das !?

    Ich will das nicht!

    Und ich Schei.. dabie auf alle Sicherheitjammeranten die am IE nur herummeckern!! Ich verwende oft den Firefox und den Safari, ebenso den Chrome und den Iron, und alle haben ihre Macken!

    Seht das endlich ein ihr Herumjammerer und miesrder ohne tiefe Ahnung!

    Mit nicht mehr so freundlichen Grüßen

  • Erstmal wenn man es einmal installiert hat ist es nicht mehr möglich es zu deinstalieren auser man löscht die dateien und einträge in der registry einzeln von hand.

    und ich muss auch die belächeln die automatische updates an haben und sich dann wundern das so ein haufen scheise instaliert wird.

    es gibt gute gründe nicht automatisch sondern manuel auszuwählen was man installiert so werden die wachgerütelt die denken automatische updates würden sinn machen

  • So wie es aussieht, verzeichnen alle aufgeführten Browser-Hersteller bereits massive Zuwächse bei den Downloads und Installationen. Den Internetexplorer benutzen eh nur dumme und/oder unfähige Menschen und so ist das Ende vom IE endlich besiegelt! :D

  • Da haben sich die Bürokraten ja mal wieder was tolles ausgedacht! Mir tun die armen Anwender leid, die gerade mal wissen, wie man den Computer anschaltet und den Browser über das Icon in der Taskleiste startet - einfach weg das Icon!

    Solche Art von Bevormundung kotzt mich an - Danke EU!

Page 1 of 2 (29 items) 12
Leave a Comment
  • Please add 8 and 1 and type the answer here:
  • Post