Alles Wissenswerte rund um Windows Themen direkt von Microsoft

Zune: Musik und Videos auf Windows PC’s, Windows Phone 7 und Xbox Live

Zune: Musik und Videos auf Windows PC’s, Windows Phone 7 und Xbox Live

  • Comments 3

Zune Die Musik- und Videoplattform Zune von Microsoft verbreitert in diesem Herbst ihr Angebot.  Zusätzlich zu der bereits bekannten Integration auf Xbox Live können User dann Filme und MP3’s auch für ihren Windows PC ausleihen oder auf Windows Phone 7 Geräte überspielen. "Die Verbindung zwischen Zune, Windows Phone 7 und Xbox Live stellt eine ganz entscheidende Entwicklung in unserem Unterhaltungsangebot dar" sagt Craig Eisler, Corporate Vice Präsident Interactive Entertainment Business Group bei Microsoft.

Auf dem Zune Marktplatz stehen mehrere Millionen einzelne Musikstücke und ganze Alben zum Kauf bereit - alle im MP3 Format. Den Inhalt liefern unter anderem Musiklabel wie die Universal Music Group International, Sony Music Entertainment, EMI Music und die Warner Music Group. Außerdem steht ein umfangreiches Angebot an Videos von Filmstudios wie beispielsweise Constantin Film, Paramount Pictures, Warner Bros. Digital Distribution und anderen zum Kaufen oder zum Ausleihen bereit.

Folgende Dienste und Angebote gehören momentan zur Zune Plattform:

Zune Software

Zune SoftwareDie Zune Software kann demnächst kostenlos in der neuesten Version 4.7 von http://www.zune.net/de-DE/  heruntergeladen werden. Mit dieser Software hat man dann direkten Zugriff zum Zune Marktplatz (“Marketplace”), wo man dann Filme (in SD und HD-Qualität) ausleihen oder kaufen kann. Die Videos können sowohl auf einem PC mit Windows Betriebssystem, einer Xbox 360 mit Xbox Live Zugang oder auch auf Windows Phone 7 Geräten (kommen in Deutschland voraussichtlich im Oktober) angeschaut werden. Außer Videos können dann auch MP3’s erworben werden, die ohne nervige Restriktionen (Stichwort DRM=Digital Rights Management) kommen sollen und auf allen Geräten wiedergegeben werden können.  

Da das Ganze noch nicht in Deutschland gestartet ist fehlt auf der deutschen Zune Seite auch noch jeder Hinweis zu der neuen Software. Auf der amerikanischen Zune Seite kann man aber schon einmal einen Eindruck davon gewinnen.

Zune auf der XBOX 360

Zune auf XBOX 360Mit dem Online-Zugang Xbox Live können auf einer XBbox 360 bereits seit längerer Zeit Filme in Full HD Qualität (1080p) ausgeliehen und angeschaut werden. Mann bezahlt mit der Währung von Xbox Live, den “Microsoft Points”. 2100 Points kosten ca. 25€, man rubbelt einen Code frei, löst diesen ein und kriegt auf sein Xbox Live Konto diese Punkte als Guthaben gutgeschrieben. Wie das Anschauen von Videos im Detail funktioniert veranschaulicht dieses Video.

Interessant ist hier besonders das “Party” feature, wo man (einen Xbox Live Gold Zugang vorausgesetzt, kostet ca. 60€ pro Jahr) einen Film kaufen kann, bis zu 7 andere Freunde aus seinem Xbox Live Netzwerk einlädt und dann gemeinsam den Film anschauen kann. Voraussetzung ist allerdings, dass jeder der Freunde den Film ebenfalls ausleiht und einen Xbox Live Gold Zugang besitzt.

Zune MP3 Player und Zune HD

Zune MP3 PlayerDie MP3 Player werden seit Ende 2006 produziert, mittlerweile gibt es sie in der dritten Generation. Als letztes erschienen im Herbst 2009 die Zune HD Geräte. Diese sollen mit berührungsempfindlicher Touchoberfläche als Multimediaplayer mehr als nur die Wiedergabe von Musik bieten.  Die Player lassen sich mit “Zune Originals” auch anpassen, in dem man Skins herunterlädt und seinem Gerät so einen individuellen touch verleiht.

Obwohl die Player mittlerweile ziemlich gute Kritiken bekommen werden sie nach wie vor nur in den USA angeboten…

Zune Pass

Zune PassEine Art Flatrate-Abo für Musikdownloads und Streamingdienste, ärgerlicherweise genauso wie die MP3 Player vorerst nicht in Deutschland erhältlich.  Dieses Angebot soll demnächst in Frankreich, England,Italien und Spanien starten. Für einen Zune Pass zahlt man dort dann rund 10 Euro pro Monat und bekommt damit unbegrenzten Zugriff auf Musikdownloads. Jeden Monat darf man dann zusätzlich zehn Musikdateien im MP3-Format behalten, alle anderen Medien lassen sich nur temporär nutzen.

  • Bzgl. "Zune Pass": Die EC kennt das Problem, aber bis es gelöst wird dauert es mal wieder ewig. Von einem wirklich vereinten Europa sind wir halt doch noch weit entfernt. :-(

    Zitat aus ec.europa.eu/.../com_staff_wp2009_en.pdf

    (...) Nevertheless, the administration of intellectual property rights, especially in the musical sector, is often organised on a territorial basis. This has sometimes stifled the Europe-wide introduction of popular online services. Territorial rights management leads to an increase in transaction costs as the relevant rights in the music must be cleared in several countries before a Europeanwide service can be introduced. The Commission is aware that the issue of territorial rights management of intellectual property rights causes additional management costs. The relevant stakeholders are equally aware that a system of multi-territorial licensing will need to be developed in order to overcome the issue of territorial rights management and its inherent cost.

  • Bzgl. "Zune Pass": Die EC kennt das Problem, aber bis es gelöst wird dauert es mal wieder ewig. Von einem wirklich vereinten Europa sind wir halt doch noch weit entfernt. :-(

    Zitat aus ec.europa.eu/.../com_staff_wp2009_en.pdf

    (...) Nevertheless, the administration of intellectual property rights, especially in the musical sector, is often organised on a territorial basis. This has sometimes stifled the Europe-wide introduction of popular online services. Territorial rights management leads to an increase in transaction costs as the relevant rights in the music must be cleared in several countries before a Europeanwide service can be introduced. The Commission is aware that the issue of territorial rights management of intellectual property rights causes additional management costs. The relevant stakeholders are equally aware that a system of multi-territorial licensing will need to be developed in order to overcome the issue of territorial rights management and its inherent cost.

  • Ich kann nix herunterladen

Page 1 of 1 (3 items)
Leave a Comment
  • Please add 2 and 5 and type the answer here:
  • Post