Alles Wissenswerte rund um Windows Themen direkt von Microsoft

  • WindowsZone

    Nokia und Microsoft geben neue Partnerschaft in Sachen Smartphones bekannt

    • 1 Comments

    Nokia CEO Stephen Elop und Microsoft CEO Steve Ballmer geben in London eine neue Partnerschaft bekanntDer weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat heute in einer Pressemitteilung eine neue Allianz mit Microsoft bekanntgegeben. Um den Abwärtstrend zu stoppen werden die Finnen unter anderem Microsofts Betriebssystem Windows Phone als zentrale Smartphone-Plattform übernehmen. Nokia hatte im Smartphone-Markt zuletzt deutlich an Boden gegen erfolgreichere Rivalen wie Apple mit seinem iPhone und das Google-Betriebssystem Android verloren, die Marktanteile und der Gewinn sanken.

    Smartphones bislang vor allem auf das eigene Betriebssystem Symbian, das aber als veraltet gilt. Das System solle weiter unterstützt werden, hieß es am Freitag. Auch die Arbeit an der neuen offenen Plattform MeeGo werde fortgesetzt. Außerdem verordnet der neue Nokia-Chef Stehen Elop dem Konzern eine neue Struktur. Das Telefon-Geschäft wird aufgeteilt: Ein Bereich soll sich künftig mit Smartphones beschäftigen, ein anderen die Marktführung bei günstigeren einfacheren Telefonen sichern. Nokia stehe an einem entscheidenden Scheideweg, sagte Elop.

    Neue Allianz von Nokia und Microsoft

    Die volle Pressemitteilung im englischen Original gibt es hier, wer mag findet hier dazu auch einen Video und einen Open Letter von Steve Ballmer (Microsoft CEO) und Stephen Elop (Nokia CEO).

  • WindowsZone

    Internet Explorer 9 RC: Neuerungen im Release Candidate (Video)

    • 0 Comments

    Pünktlich zur heutigen Veröffentlichung von Internet Explorer 9 Release Candidate (IE9 RC) hat Microsoft bei Youtube auch ein Video veröffentlicht, welches die neuen Funktionen anschaulich zusammenfasst. In knapp 5 Minuten wird vorgestellt, was genau sich geändert hat – ein Blick lohnt sich :) Internet Explorer 9 Release Candidate (RC) steht hier zum Download bereit. Viel Spaß!

    Internet Explorer 9: Neuerungen im Release Candidate (RC)
  • WindowsZone

    Release Candidate von Internet Explorer 9 steht ab sofort zum Download bereit

    • 1 Comments

    Internet Explorer 9 Release Candidate (RC)Ab heute steht der Release Candidate (RC) des Internet Explorer 9 zum Download zur Verfügung. Der RC ist die letzte veröffentlichte Vorabversion des IE 9 vor dem finalen Launch der Software.  Zu den Highlights des IE9 zählen u.a. der neue “Tracking-Schutz”, die beschleunigte Darstellung von Webseiten mit Hilfe des Grafikprozessors, eine überarbeitete Benutzeroberfläche und ein größerer Platz für die Darstellung von Webseiten.

    Hier die Links zum deutschsprachigen Download von Internet Explorer 9 Release Candidate (RC):

     

    „Tracking-Schutz“

    "Tracking-Schutz" in Internet Explorer 9 RCDer neue “Tracking-Schutz” (engl. “tracking protection”) gibt Internetnutzern mehr Kontrolle über die von ihnen geteilten Informationen. Wird dieser aktiviert, so werden so genannte Tracking-Schutz Listen wirksam, die vom Nutzer im Internet Explorer hinzugefügt und gefüllt werden. Die Listen enthalten Websites, deren Zugriffe gesperrt werden (also eine Art schwarze Liste). Derart gesperrte Internetadressen werden zukünftig nur dann aufgerufen, wenn der Nutzer sie durch direkte Eingabe abruft. Bei der Erstinstallation des IE9 sind jedoch keine solcher Listen vorinstalliert.

    Wer eine Tracking-Schutz Liste erstellt hat und regelmäßig pflegt, kann diese über das Internet auch anderen zur Verfügung stellen. Nutzer können mehrere dieser Listen in den Internet Explorer einbinden. Der „Tracking-Schutz“ bleibt aktiviert, bis der Nutzer ihn wieder ausschaltet.

    "Tracking-Schutz"-Liste in Internet Explorer 9 RC

    Diese neue Funktion ersetzt die bisherige InPrivate-Filterung und ergänzt damit die vorhandenen Privatsphäre-Einstellungen, die bereits seit dem Internet Explorer 8 vorhanden sind.

    HMTL5 & GPU-Unterstützung

    Der Internet Explorer 9 greift bei der Darstellung von Webseiten nicht mehr nur auf die Rechenleistung des Prozessors (CPU) zurück, sondern auch auf die der Grafikkarte (GPU). Den Nutzern steht damit ein Browser zur Verfügung, in dem selbst grafisch und technisch aufwändige Websites flüssig dargestellt werden können. Durch die Unterstützung neuer Webstandards wie HTML5 können Videos und Audio-Clips jetzt genau so einfach wie ein Bild in Webseiten integriert werden, ohne dass der Nutzer ein zusätzliches Plug-in benötigt. Die Performance der Javascript Engine „Chakra“ ist im Vergleich zur Beta deutlich verbessert.

    Neue Benutzeroberfläche

    Der neue Internet Explorer 9 RC stellt die Inhalte in den Mittelpunkt, sprich die Menüs sind geschrumpft und es werden (in der Grundeinstellung) nur noch die Elemente angezeigt, die am häufigsten genutzt werden.

    Neue Benutzeroberfläche im Internet Explorer 9 (RC)

    So wurde der Zurück-Button größer und auffälliger gestaltet, die Adressleiste und das Suchfeld in einer neuen Eingabeleiste kombiniert und die verschiedenen Menüs aus den Vorgängerversionen in einem einzigen Menü zusammengefasst. Um mehrere Internetseiten gleichzeitig darzustellen, können nun auch einzelne Websites aus dem Browser herausgezogen werden und mit Windows Aero Snap auf dem Bildschirm positioniert werden. Diese Funktion ist besonders praktisch, um unterschiedliche Websites zu vergleichen, gleichzeitig ein Video anzusehen und dabei E-Mails zu lesen oder einen Stadtplan und die entsprechende Reiseroute nebeneinander zu legen.

    Mit der „Anheften an Taskleiste“ Funktion lassen sich Websites aus dem Browser heraus auf die Taskleiste in Windows 7 transferieren und später ohne vorheriges Starten des Browsers öffnen. Das ermöglicht schnellen und direkten Zugriff, beispielsweise auf die Webmail Inbox oder häufig besuchte Webseiten.

  • WindowsZone

    Eurostat: Knapp jeder fünfte deutsche Internetnutzer hatte 2010 mit Computerviren zu kämpfen

    • 0 Comments

    Eurostat-Studie zum Safer Internet DayMorgen ist in Europa der “Tag des sicheren Internets” (Safer Internet Day”). Aus diesem Anlass hat die Europäische Statistikbehörde Eurostat heute eine Studie veröffentlicht, demnach 22% der deutschen User im vergangenen Jahr Probleme mit Viren, Würmern & Co. hatten. Das ist immerhin noch besser als der EU-Durchschnitt, wo 31% der Rechner infiziert waren. Am stärksten betroffen unter den 27 EU-Mitgliedstaaten waren Eurostat zufolge Bulgarien (58%), Malta (50%) und die Slowakei (47%). Dagegen hatten Österreich (14%), Irland (15%), Finnland (20%) und Deutschland (22%) die wenigsten Probleme mit Viren.

    Der Studie nach verwendete zwar ein Großteil der User in Deutschland eine IT Sicherheitssoftware (Virenscanner,  Firewall, Anti-Spam- Filter etc.), nämlich 88% – das heißt aber logischerweise gleichzeitig, das 12% noch ohne entsprechenden Schutz unterwegs sind. Daher wiederhole ich an dieser Stelle meine Empfehlung für Microsoft Security Essentials : Die Software ist kostenlos, schneidet in Tests gut ab und kann gratis auf bis zu 10 Rechnern installiert werden. Also: Wer’s noch nicht drauf hat – probiert es aus :)

    Eurostat Studie zum Safer Internet Day

  • WindowsZone

    Video: Microsoft erklärt Cloud Computing (für Unternehmen)

    • 2 Comments

    Video: Cloud Computing von MicrosoftDas Thema “Cloud Computing” ist nicht nur Schwerpunkt der diesjährigen CeBIT, sondern auch von Microsoft als Firma allgemein. Guckt man sich die Kommentare der User auf unseren Consumer-Webseiten unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/cloud an, so stellt man aber schnell fest: Mit dem Begriff können leider die wenigsten etwas anfangen. Vor wenigen Wochen kam ein neues Video heraus, in dem das Cloud-Angebot von Microsoft im Unternehmensumfeld erklärt wird. Das Video ist ganz nett gemacht, bezieht sich aber naturgemäß nur auf das Business-Umfeld. Für Endkunden geht die Suche nach einer griffigen Beschreibung weiter …

     

    Get Microsoft Silverlight

  • WindowsZone

    Microsoft, Windows 7 und die Cloud auf der CeBIT 2011

    • 2 Comments

    Microsoft auf der CeBIT 2011: "Ihr Weg in die Cloud beginnt hier."In genau 4 Wochen startet wieder die CeBIT, auf den offiziellen Microsoft-Seiten zur Messe sind nun auch weitere Infos rund um den Messeauftritt veröffentlicht worden. Wie bereits im Dezember geblogged ist das übergeordnete Motto “Ihr Weg in die Cloud beginnt hier”. Technisch versierte Fachbesucher erwartet ein reichhaltiges Angebot rund um Cloud Computing, vor allem im Unternehmensumfeld (z.B. Windows Intune, Windows Azure, Office 365 u.v.m.). Für Privatanwender werden Windows 7 und Windows Live Essentials im Einsatz auf verschiedenen neuen PC’s gezeigt (u.a. auf All-in-One PCs,Netbooks und High End Rechnern). Dazu gibt es auch einen eigenen Bereich für Windows Phone 7, gezeigt wird auch die Bewegungssteuerung Kinect für XBOX 360.

    Zum Messeauftritt gehören auch dieses Jahr wieder die zahlreichen Bühnen: Für MSDN- und Technet gibt es einen eigenen Vortragsraum, für Dynamics ein Forum und für Privatanwender die “Consumer-Bühne”. Auf letztgenannter gibt es von Dienstag bis Samstag täglich jeweils 9x die Gelegenheit, einen Vortrag zu Microsoft Office 2010, Windows & Live, Internet Explorer 9 oder Windows Phone 7 anzuschauen (die Vorträge wiederholen sich stündlich zur gleichen Zeit):

    CeBIT 2011 Vorträge für Privatanwender auf der Microsoft Consumer-Bühne

    Hier der Überblick der gezeigten Microsoft Cloud-Produkte und –Lösungen:

    Der Microsoft-Haupstand ist wie jedes Jahr wieder in Halle 4, Stand A26. In der gleichen Halle ist übrigens auch  die Sonderfläche “Cloud Computing World”, über die ich vor knapp zwei Wochen geblogged habe. Wir sehen uns :)

  • WindowsZone

    Neues Windows 7 Design: Theme zu “Alan Wake”

    • 2 Comments

    Neues Design für Windows 7: "Alan Wake"Alan Wake – eine Mischung aus unheimlichen Thriller und Actiongame – kam bereits Mitte letzten Jahres für XBOX 360 raus, nun wurde dazu ein Design für Windows 7 veröffentlicht. Das Theme besteht aus insgesamt 13 Hintergrundbildern, die überwiegend düster gehalten sind und teilweise Screenshots direkt aus dem Spiel enthalten und steht hier zum Download bereit. Viel Spaß damit!

    Alan Wake Design für Windows 7Alan Wake Design für Windows 7Alan Wake Design für Windows 7Alan Wake Design für Windows 7

  • WindowsZone

    Microsoft auf der CeBIT 2011: Megatrend “Cloud Computing” und die “Internet-Wolke”

    • 1 Comments

    Microsoft auf der CeBIT 2011CeBIT, die Zweite: Ende Dezember hatte ich bereits über den Microsoft Auftritt auf der kommenden CeBIT geblogged, bei dem es sich hauptsächlich um das Thema Cloud Computing dreht. Dass die “Internet-Wolke” nicht nur bei Microsoft, sondern auch auf der ganzen Messe an sich das Topthema sein wird, hat heute August-Wilhelm Scheer, der Präsident des Branchenverbands Bitkom, gegenüber der dpa (Deutschen Presse Agentur) bestätigt: “Es gibt derzeit kein Thema, das ähnliche Bedeutung für Anbieter, professionelle und private Anwender hat wie Cloud Computing".

    Auf der Cebit in Hannover (1. bis 5. März) wird mit der “Cloud Computing World” in diesem Jahr eine eigene Sonderausstellung dazu zu sehen sein. Auf einer Fläche von 1500m2 werden Unternehmen aus unterschiedlichsten Bereichen wie u.a. Siemens Enterprise, Cisco, T-Systems, Intel und eben auch Microsoft vorstellen, was ihre jeweiligen Dienste und Lösungen rund um die Cloud zu Bieten haben. Übrigens: Auf diesen Seiten stellen wir vor, wie die Cloud-Lösungen für Privatanwender im Zusammenhang mit Windows 7 aussehen.

    Laut Scheer kaufe der Anwender dank Cloud zukünftig nur noch nutzungsbezogen und verändere damit auch die Art und Weise, wie Software entwickelt werde. Stichwort Anwender: Auch für den privaten Nutzer will sich die Cebit wieder mehr öffnen, nachdem der Versuch, sich als reine Business-Messe zu etablieren, in die Hose ging. Ich persönlich bin sehr gespannt, ob das gelingt – schließlich schlagen mit der gefloppten “CeBIT Home” Ende der Neunziger bereits zwei erfolglose Versuche zu Buche, das Ganze auch für Endkunden attraktiv zu gestalten.. 

    Übrigens: Besitzer des neuen ePerso sollen auf der CeBIT freien Eintritt erhalten (siehe hier). Damit lässt sich gutes Geld sparen, die diesjährigen Ticketpreise liegen bei 18€ (ermäßigt) bzw. 34€ (Tagesticket Vorverkauf) und 39€ (Tagesticket Tageskasse). Voraussetzung für den kostenlosen Eintritt ist, dass man den neuen elektronischen Personalausweis hat und die “Online-Ausweisfunktion” freigeschaltet hat.

    So sieht es übrigens aus, wenn Microsoft sich auf die CeBIT vorbereitet…

  • WindowsZone

    “Maddin” Schneider über Zuckaschneckschn und Foddohfuschn mit Windows Live Fotogalerie

    • 2 Comments

    imageIn einem neuen TV-Spot erklärt TV-Komiker Martin Schneider (u.a. bekannt aus der Schillerstraße) die Vorteile der Bildbearbeitung mit Windows Live Fotogalerie. Wer immer schon einmal aus mehreren guten Bildern ein perfektes erstellen wollte – schauts euch an ;)

  • WindowsZone

    CES 2011: Neue Innovationen mit Windows 7 von HP,Acer, Samsung und ASUS

    • 1 Comments

    Microsoft auf der CES 2011Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas wurde diese Woche eine ganze Reihe neuer Geräte mit Windows 7 vorgestellt. Erwähnenswert sind dabei nicht nur die neuen Prozessoren von Intel und AMD, sondern auch neue Geräteklassen bzw. Formfaktoren. Dazu gehören u.a. ein neues Notebook von Acer, was anstatt einer herkömmlichen Tastatur mit zwei Touchscreens überrascht, ein zusammenschiebbares Netbook von Samsung und ein neuer Tablet PC von Asus, der mit einem völlig neuartigem Bildschirm aus “Gorilla-Glas” geliefert wird.

    Vorgestellt wurden alle Geräte von Mike Angiulo in der CES-Rede zusammen mit Steve Ballmer (siehe vorherigen Beitrag weiter unten). Hier die Highlights bezüglich Windows 7 aus dem Video, es geht ab der 38. Minute los:

    Minute 38:50: Ein HP-Notebook mit einem neuen Intel-Chip (Codename: “Sandy Bridge”), der Mehrkern-Prozessor und Grafikprozessor auf einem Intel-Chip vereint. Dadurch soll eine schnellere Grafikperformance bei gleichzeitig niedrigerem Stromverbrauch gewährleistet werden. Als Beispiel wird der Internet Explorer 9 gezeigt, der die volle Leistung des Grafikprozessors unterstützt,um eine Weltraum-Animation in Echtzeit zu berechnen.

    Minute 39:50: AMD “Fusion”- Prozessor, der ebenfalls einen Multikern-Prozessor und DirectX 11-fähigen Grafikprozessor plus Northbridge auf einem Chip vereint. AMD nennt das Ganze “Accelerared Processing Unit” (APU). Gezeigt wird ebenfalls wieder ein HP-Rechner, der mit diesem Chip angeblich bis zu 9h Laufzeit bei Akkubetrieb vorweisen kann.

    Minute 41:00: Das neue “Iconia”-Laptop von Acer mit zwei 14-Zoll TouchScreens. Durch das Auflegen von 10 Fingern auf den unteren Bildschirm wird automatisch eine Tastatur eingeblendet, die natürlich durch Fingerberührung gesteuert wird. Die herkömmliche Tastaur entfällt, und es bleibt auch mehr Platz für z.B. das Anzeigen von Webseiten.

    Minute 41:30: Ein Prototyp der Samsung “Sliding PC 7 Series”, die im März rauskommen sollen. Das Netbook kommt ohne Lüfter aus und ist daher sehr leise, zugleich aber auch sehr leicht (ca. 1 kg). Die Tastatur dieses sehr kleinen Notebooks lässt sich unter den Bildschirm schieben, als eine Besonderheit werden die Anschlüsse (Micro SD, Micro HDMI, USB) gezeigt,

    Minute 42:15: Ein Tablet PC von Asus mit Intel Core i5 Prozessor, der sich per Fingerberührung oder (wie von Tablet PCs gewohnt) mit einem Stift bedienen lässt. Der PC reagiert dabei aber nur auf den Stift, und nicht etwa den Rest der eigenen Hand (die vielleicht versehentlich den Bildschirm berührt). Neu ist auch der spezielle Bildschirm mit “Gorilla-Glas” (welches auch auf der neuen Version der Surface-Rechner zum Einsatz kommt) und laut Angiulo auf dem vorgestellten Tablet PC von Asus für 20% mehr Helligkeit bei gleichzeitig niederigerem Stromverbrauch sorgt.

    HP Rechner mit kombiniertem Mehrkern- (CPU) und Grafikprozessor (GPU) auf einem Intel-ChipHardwarebeschleunigtes Surfen mit IE9 und dem neuen Intel-Prozessor

    HP-Rechner mit neuem AMD "Fusion"-Prozessor (APU)"Iconia"-Laptop von Acer mit zwei 14-Zoll Touchscreens

    "Samsung Sliding PC 7" mit einschiebbarer Tastatur Asus Tablet PC mit neuem "Gorilla Glas"

    Bis diese und weitere Rechner auch in deutschen Regalen landen dürfte es aber sicherlich noch eine Weile dauern…

Page 5 of 19 (181 items) «34567»